FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige

Das Gesundheitsministerium stellt kostenlose FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige zur Verfügung. Die Masken werden unter Berücksichtigung der Einwohnerzahlen auf die Städte und Landkreise aufgeteilt. Das Landratsamt Pfaffenhofen hat den erhaltenen Anteil im Landkreis verteilt.

Die Ausgabe der Masken erfolgt unter den folgenden Kriterien:

  1. jeweils fünf Schutzmasken an die Hauptpflegeperson
  2. Vorlage des Schreibens der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades der bzw. des Pflegebedürftigen als Nachweis der Bezugsberechtigung
  3. Abholung in der Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung der pflegebedürftigen Person.

Die FFP2-Masken sind ab sofort im Rathaus verfügbar.

Abholung nur mit vorheriger Terminvereinbarung!

Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an Tanja Steinbüchler (t.steinbuechler@gerolsbach.de / 08445 9289-22)