Es ist soweit! Um die Online-Dienste und die Kommunikation zu vereinfachen, bekommt die Gemeinde Gerolsbach eine Bürger-App

Die App ist einfach und verständlich aufgebaut, so dass Sie nicht lange suchen müssen.

Für mehr Infomationen klicken Sie hier

Aktuelles aus Gerolsbach

Gelbe Tonne ersetzt den gelben Sack

| Nach Mitteilung des Abfallwirtschaftsbetriebs des Landkreises Pfaffenhofen (AWP) erfolgt die Erstverteilung der gelben Tonnen von Ende Mai bis Ende Juni 2024. Geleert werden die Tonnen ab Juli 2024 und sind dazu wie die Rest-, Bio- und Papiertonne...

Weiterlesen

Vollsperrung der Ortsmitte

| Aufgrund der Straßenbauarbeiten für den Kreisverkehr in der Ortsmitte Gerolsbach (Kreuzungsbereich Raiffeisenbank) muss die Ortsdurchfahrt ab 08.04.2024 für den kompletten Verkehr gesperrt werden.

Weiterlesen

Stellenausschreibung Kindergarten

Stellenausschreibung Kindergarten

Weiterlesen

VGI Viele Neuerungen auf der Linie 9159

Die Buslinie 9159 hat in den Landkreisen Neuburg-Schrobenhausen und Pfaffenhofen eine große Bedeutung. Jetzt wird die Linie optimiert und ausgebaut: So wird es künftig kürzere Fahrzeiten, zusätzliche Linienbusse für den...

Weiterlesen

Ferienbetreuung

Ferien Sport Wochen in GerolsbachOrt Gerolsbach, Mittagsbetreuung TermineOsterferien 4 Tage: 02. April - 05. April 2024 (Anmeldeschluss:...

Weiterlesen

Starkregenmelder

| Mit Fördermitteln des Freistaats Bayern erstellt die Gemeinde Gerolsbach derzeit ein Sturzflut-Risikomanagement. In diesem werden Gefahren aus Starkregen mittels Computer-Simulationen erkannt, betroffene Anwohner und Fi...

Weiterlesen

Baustellenbedingte Streichung der Bushaltestelle (Ortsmitte Gerolsbach - Ecke AIC/St...

aufgrund von Baumaßnahmen (Kanalbauarbeiten + Kreisverkehrneubau) in der Ortsmitte von Gerolsbach kann die Bushaltestelle (Ortsmitte Gerolsbach - Ecke AIC/St.-Andreas-Straße) ab 22.05.2023 nicht m...

Weiterlesen

Antrag Härtefallhilfen

| Im Jahr 2022 hat es zeitweise eine starke Erhöhung der Verbraucherpreise bei nicht leitungsgebundenen Energieträgern gegeben. Der Bund hat daraufhin im Dezember 2022 einen Härtefallfonds für Privathaushalte angekündigt, die mit nicht leitungsgebun...

Weiterlesen

EDEKA Knoll Jetzendorf - kostenfreie Lieferung

| Ab April 2023 bis zur Eröffnung des neuen Supermarktes in Gerolsbach:Kostenfreie Lieferung von Lebensmitteln durch den EDEKA Knoll aus Jetzendorf...

Weiterlesen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

1. Bürgermeister Martin Seitz

Ramadama

Am 02.03.2024 fand wieder die landkreisweite RAMADAMA-Aktion des Landkreises Pfaffenhofen zur Säuberung der Landschaft statt. Auch aus der Gemeinde Gerolsbach beteiligten sich 392 Personen an dieser Umweltaktion. Diesen freiwilligen Helfern gebührt ein besonderer Dank der Gemeinde. Dass eine regelmäßige Säuberung der Landschaft notwendig ist, beweist, dass wieder ein ganzer Großraumcontainer mit Restmüll und zahlreiche Flaschen und Dosen die über den Wertstoffhof entsorgt wurden, sowie 100 Altreifen eingesammelt wurden.

Vielen Dank der FFW Gerolsbach, Schützen Gerolsbach, Jäger u. Feuerwehr Strobenried, FFW Alberzell, FFW Schachach, Schützen- u. Burschenverein und Jäger Alberzell, FFW Klenau-Junkenhofen, Jäger Alberzell, FC Gerolsbach, Schützenverein u. Burschenverein Klenau-Junkenhofen, Schützen, Jäger, Fischer und Feuerwehr Singenbach, Blasmusik Mittendrin Gerolsbach und die Grundschule Gerolsbach. Es haben sich auch 6 unserer afghanischen Geflüchteten beteiligt. Ein paar Impressionen dazu finden Sie ein paar Seiten weiter.

Müllentsorgung

Wir wurden darauf aufmerksam gemacht, dass oftmals Müll und Flaschen im Vorbegehen in Hecken gesteckt oder über die Hecke auf das benachbarte Grundstück geworfen wird – nach dem Motto: Aus den Augen aus dem Sinn. So ist das leider nur nicht. Dieses Verhalten ist ärgerlich für alle die den Müll aufräumen müssen. Dabei ist es egal, ob es ein gemeindlicher Arbeiter oder eine Privatperson ist die sich mit dem Abfall auseinandersetzten müssen. Sicherlich sind es nur einzelne Personen, auf die wir uns gerade beziehen. Wir bitten alle vernünftigen Bürger, die jemanden dabei erwischen, auf die zahlreichen Abfallbehälter aufmerksam zu machen. Zudem appellieren wir an den gesunden Menschenverstand und betonen, dass Hecken/Sträucher/Straßenränder/fremde Grundstücke KEINE Müllhalden oder Mülleimer sind! Es ist traurig, dass sowas überhaupt gesagt werden muss. Denn „Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.“ wird einem schon in der Kinderstube beigebracht.

Hunde

Die Temperaturen steigen und damit halten wir uns alle wieder mehr an der frischen Luft auf. Dies trifft natürlich auch auf die Tierhalter in unserer Gemeinde zu. Diesbezüglich weise ich darauf hin, dass Hunde auf Feldern und Wiesen von Privateigentümern nichts zu suchen haben. Außerdem mache ich alle Hundebesitzer wieder auf die im gemeindegebiet aufgestellten Hundetoiletten aufmerksam, die ich auch bitte zu nutzen um Probleme im Vorhinein zu verhindern. Der Gemeinde und mir persönlich liegt viel an einem friedlichen und guten Umgang miteinander.

Ihr

Martin Seitz

Erster Bürgermeister 
Gemeinde Gerolsbach